Drucken
Rezept für Maronen-Cremesuppe #vegan

Maronen-Cremesuppe mit Champignons

Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Maronen geschält, vorgekocht
  • 250 g braune Champignons
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Hafersahne
  • 1 EL Hefeflocken

Anleitungen

  1. Zerkleinere zunächst die Maronen. Am einfachsten geht das, wenn du sie mit der Klinge eines breiten Messers etwas platt drückst und sie dann klein schneidest. Hebe ein bis zwei Handvoll für später auf.

  2. Schneide die Champignons in Scheiben und brate sie zusammen mit den Maroni und einem guten Schuss Olivenöl in einem Topf an.

  3. Lösche alles nun mit der Gemüsebrühe ab, gib die Hefeflocken sowie etwas Salz und Pfeffer dazu. Deckel drauf und ca 15 Minuten köcheln lassen.

  4. Wenn die Champignons und Maroni weich sind, nimm den Topf vom Herd und püriere die Suppe entweder im Mixer oder mit einem Pürierstab bis eine homogene Masse entsteht.

  5. Gib nun die Hafersahne dazu, mixe die Suppe noch einmal gut durch und lasse sie anschließend auf dem Herd noch einmal kurz aufkochen.

  6. Zerkleinere zum Anrichten die restlichen Maroni verteile sie mit der Suppe auf tiefe Teller oder Schüssel.